Jahreskonzert 2020

Orchester

Das Dresdner Akkordeonorchester e.V. hat mit seinem nunmehr über 80-jährigen Bestehen einen festen Platz in der Dresdner Musiklandschaft. Mit einer musikalischen Bandbreite von Originalliteratur über klassische Bearbeitungen bis hin zu überzeugenden Arrangements moderner Tanzstandards entlockt das Dresdner Akkordeonorchester dem Instrument eine wahre Klangvielfalt.

Zum Konzert am 7. März 2020 lädt das Dresdner Akkordeonorchester um 16:00 Uhr in die Dreikönigskirche Dresden ein. Unter der künstlerischen Leitung von Wladimir Artimowitsch wird ein vielfältiges Programm aus feierlichen, beschwingten und heiteren Melodien erklingen, die Freude und Wärme in die kalte Jahreszeit bringen sollen. In diesem Jahr kommen unter anderem die „Irische Suite“ von Mátyás Seiber, der „Hummel Boogie“ von Jack Fina mit einem Bajan-Solo sowie „Im Frühling des Lebens“ von Curt Mahr und 3 Sätze des Werkes „Fantasia pour un gentilhombre“ von Joaquín Rodrigo zur Aufführung. Das Publikum erwartet ein musikalisches Programm, das die faszinierende klangliche Bandbreite des Akkordeons präsentiert.

Mit diesem Konzert knüpft das Dresdner Akkordeonorchester an die bisherige Tradition an, das Akkordeon in seiner Vielfalt erlebbar zu machen. Auftritte in Dresden und Umgebung, Gastspielreisen innerhalb Deutschlands und ins Ausland sowie zahlreiche erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen – z. B. beim renommierten internationalen World Music Festival in Innsbruck – zeugen von der hohen Qualität des Klangköpers.

Eintritt: 15€ / Ermäßigt 10€ (gilt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte)

Details

7. März 2020, 16:00
Veranstaltungsbedingungen

Veranstalter

Dresdner Akkordeonorchester

Veranstaltungsort

Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden-Neustadt
Tel. 0351 8124101